Megatrends

Klimawandel
Wissen

1. Klimawandel

11 Megatrends: Der Klimawandel betrifft die Landwirtschaft ganz direkt. Unwetter und Dürren mindern den Ertrag. Die nutzbaren Landflächen nehmen durch Versalzung und Wüstenbildung ab, die Erwärmung verändert die Vegetation.

Mehr

Ressourcenknappheit
Wissen

2. Ressourcenknappheit

11 Megatrends: Begrenzte Ressourcen sind die Basis und der Treiber für ökonomisches Handeln. Die Ressourcenknappheit verlangt nach Effizienz. Gerade in der Land- und Ernährungswirtschaft müssen Input und Output stimmen; es gilt «Grow more with less».

Mehr

Oekologie
Wissen

3. Ökologie

11 Megatrends: Ökologie ist keine Nische, sondern ein breiter Trend. Sie wird zur gesellschaftlichen Bewegung und zu einem zentralen Wirtschaftsfaktor. Ökologisches Verhalten verlangt nach einer wissenschaftsbasierten, umfassenden Nachhaltigkeit.

Mehr

Wissensgesellschaft
Wissen

4. Wissensgesellschaft

11 Megatrends: Die Welt wird immer gescheiter. Der Bildungsstand steigt global und schafft die Voraussetzung für eine Wissensgesellschaft. Das Wissen ist jederzeit verfügbar und digital abrufbar.

Mehr

Gesundheit
Wissen

5. Gesundheit

11 Megatrends: Das Gesundheitsbewusstsein wird zu einem Treiber in der Gesellschaft. Es hat eine grosse Strahlkraft. Gesundheit wird zu einem Lebensziel und steht für Lebensqualität.

Mehr

Digitalisierung
Wissen

6. Digitalisierung

11 Megatrends: Die Digitalisierung macht auch vor der Land- und Ernährungswirtschaft nicht halt. Die Forschung stützt sich zunehmend auf mathematische Modelle. Von neuen Züchtungsmethoden bis hin zu Drohnen und Hackrobotern basieren viele neue Technologien auf digitalen Systemen.

Mehr

Connectivity
Wissen

7. Konnektivität

11 Megatrends: Auf Basis der digitalen Transport-Infrastrukturen sorgt die Konnektivität für eine tiefgreifende Veränderung. Mit der Konnektivität wird die Welt zum globalen Dorf. Globale wirtschaftliche Strukturen und gesellschaftlicher Austausch gewinnen an Bedeutung.

Mehr

Bevoelkerung
Wissen

8. Demographie

11 Megatrends: Die Weltbevölkerung wächst. Bis 2050 erwartet die UNO, dass auf der Welt 9.7 Mrd. Menschen leben werden. Zudem werden die Menschen immer älter. Alle müssen ernährt werden.

Mehr

Urbanisierung
Wissen

9. Urbanisierung

11 Megatrends: Weltweit läuft die Urbanisierung in einem atemberaubenden Tempo ab. Die Vereinten Nationen schätzen, dass im Jahr 2050 rund 70 Prozent der Menschen in Städten leben werden. Viele dieser Städte sind sogenannte Megacities mit mehr als 10 Millionen Einwohnern.

Mehr

Globalisierung
Wissen

10. Globalisierung

11 Megatrends: Die Globalisierung beschreibt das Zusammenwachsen der Weltbevölkerung und der wirtschaftlichen Systeme. Alles wird gleichzeitig und beeinflusst sich gegenseitig. Die Arbeitsteilung und der Austausch von Ideen und Waren nimmt zu.

Mehr

Multipolaritaet
Wissen

11. Multipolare Welt

11 Megatrends: Nach dem Ende des kalten Krieges dominierten die USA und der Westen. Doch die Welt verändert sich. China und mit Abstand auch Indien entwickeln sich zu wirtschaftlichen Schwergewichten und Machtblöcken.

Mehr

Newsletter abonnieren

Zum Newsletter Archiv

Globale Fakten zu Welternährung und Landwirtschaft
Wissen

Globale Fakten zu Welternährung und Landwirtschaft

Nur dank technologischem Fortschritt und modernem Pflanzenschutz werden wir in Zukunft unsere Ressourcen schonen und gleichzeitig immer mehr Menschen gesund ernähren können.

Die Suche nach dem Ei der Zukunft
Wissen

Die Suche nach dem Ei der Zukunft

Gekocht, gerührt, gebraten: Eier sind nicht nur zu Ostern beliebt. Gleichzeitig steigt das Interesse für Alternativen zu den bei uns gängigen tierischen Eiweissprodukten. Die Suche nach neuen Proteinquellen macht deshalb auch vor dem Hühnerei nicht halt.

Zehn Anwendungen neuer Züchtungstechnologien für die Schweiz
Wissen

Zehn Anwendungen neuer Züchtungstechnologien für die Schweiz

Der Sommer 2021 hat gezeigt, wie schädlich anhaltender Regen für Kulturpflanzen sein kann. Mit dem Klimawandel wird die Wahrscheinlichkeit für extreme Wetterereignisse noch zunehmen. Deshalb benötigen Landwirte verbesserte Pflanzensorten, die Hitze, aber auch viel Nässe aushalten.

Die Zukunft von Landwirtschaft und Klimawandel
Wissen

Die Zukunft von Landwirtschaft und Klimawandel

Auf der ganzen Welt sehen und spüren wir die Auswirkungen des Klimawandels auf unser Leben. Wie können wir also den Klimawandel aufhalten und Massnahmen ergreifen, die wirklich wirken?

Kann Ernährung gesund und gleichzeitig nachhaltig sein?
Wissen

Kann Ernährung gesund und gleichzeitig nachhaltig sein?

Gibt es einen Menüplan, der unserem Körper guttut und gleichzeitig nachhaltig ist? Die Antwort lautet ja, doch sie ist gleichzeitig komplex. Dies ergeben Recherchen des Onlineportals «Heidi.news» und der «Sonntagszeitung».

Insekten: Die Proteinquelle von morgen?
Wissen

Insekten: Die Proteinquelle von morgen?

Insekten gelten schon seit längerem als das Super Food der Zukunft. Sie sind reich an Proteinen, benötigen weniger Land und Wasser, und haben eine bessere CO2-Bilanz als herkömmliches Fleisch.

Nachhaltige Ernährung mit Algen
Wissen

Nachhaltige Ernährung mit Algen

Die grösste Herausforderung der gegenwärtigen Landwirtschaft ist die Produktion von gesunden Lebensmitteln, die den Planeten nicht übermässig beanspruchen. Algen könnten dereinst ein wichtiges Puzzleteil in der Lebensmittelproduktion darstellen.

Braucht die Welt überhaupt genomeditierte Pflanzen?
Wissen

Braucht die Welt überhaupt genomeditierte Pflanzen?

Diese Frage wird gerne von den Gegnern der modernen Züchtungsmethoden ins Feld geführt. Wie fast immer gilt: Der Markt gibt die Antwort. Und hier sieht es ziemlich eindeutig aus.

11 Megatrends: «Lawinen in Zeitlupe»
Wissen

11 Megatrends: «Lawinen in Zeitlupe»

Die Welt ist im Wandel. Allerdings ist die Komplexität gross und im Alltag ist die Übersicht schwierig. Megatrends schaffen hier Orientierung. Sie skizzieren die Hauptlinien des Wandels.

Von der Stammzelle zum Steak
Wissen

Von der Stammzelle zum Steak

Die Produktion von Fleisch verbraucht sehr viele Ressourcen. Und Menschen essen aus den unterschiedlichsten Gründen kein oder weniger Fleisch. Eine wachsende Anzahl Unternehmen forscht deshalb an alternativen Fleischprodukten – beispielsweise aus dem Labor.

Klimawandel erfordert Präzisionszüchtung
Wissen

Klimawandel erfordert Präzisionszüchtung

Damit die Pflanzenzüchtung mit dem Klimawandel mithalten kann, bieten sich innovative Methoden wie die Präzisionszüchtung mittels Genom-Editierung an.

Dürretoleranter Mais als Reaktion auf Klimawandel
Wissen

Dürretoleranter Mais als Reaktion auf Klimawandel

Der Klimawandel stellt die Landwirtschaft vor zunehmende Herausforderungen. Mit Hochdruck arbeitet die Pflanzenzüchtung deshalb an der Entwicklung von Sorten mit besserer Widerstandsfähigkeit gegen Umweltstress.

Corona sorgt für Boom bei Functional Food
Wissen

Corona sorgt für Boom bei Functional Food

Die Nachfrage nach funktionellen Lebensmitteln sowie Nahrungsergänzungsmitteln ist während der Coronakrise weltweit gestiegen. Das Bewusstsein von Konsumentinnen und Konsumenten für eine gesunde Ernährung nimmt zu.

Die Natur optimieren
Forschung

Die Natur optimieren

Der verklärte Blick auf das Natürliche trügt. Wenig von dem, was wir heute essen, ist so natürlich entstanden. «Seit 12’000 Jahren wählen Menschen Pflanzen anhand ihrer Merkmale aus, um sie essbar und ertragreicher zu machen», sagt Bruno Studer, Professor für Molekulare Pflanzenzüchtung an der ETH Zürich. Die Landwirtschaft entstand durch künstliche Selektion.

Die nächste landwirtschaftliche Revolution
Wissen

Die nächste landwirtschaftliche Revolution

Der Schlüssel zu den dringend nötigen Ertragssteigerungen in der Landwirtschaft liegt bei neuen Technologien. In der Digitalisierung der landwirtschaftlichen Produktion steckt das Potenzial für eine neue Agrarrevolution.

Endlich goldene Zeiten für den Golden Rice
Wissen

Endlich goldene Zeiten für den Golden Rice

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass weltweit jedes Jahr bis zu 500'000 Kinder aufgrund von Vitamin-A-Mangel erblinden. Golden Rice schafft endlich Abhilfe.

Invasive Schädlinge reisen mit
Wissen

Invasive Schädlinge reisen mit

Wer reist, sollte keine Pflanzen aus exotischen Gebieten mit nach Hause nehmen. Invasive Schädlinge oder Pflanzenkrankheiten könnten unbemerkt importiert werden.

Technologischer Fortschritt in der Landwirtschaft
Wissen

Technologischer Fortschritt in der Landwirtschaft

In den letzten Jahrzehnten hat der technologische Fortschritt dafür gesorgt, dass das Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln deutlich präziser geworden ist.